WOD

Das Workout of the Day (WOD) ist das einstündige Tagestraining mit dem Ziel die 10 Eigenschaften Ausdauer bezogen auf das Herz-Kreislauf-System, Kraftausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Leistung, Geschwindigkeit, Koordination, Geschicklichkeit, Gleichgewicht und Genauigkeit gleichmäßig zu entwickeln um ein breites Fitnesslevel mit einem hohen Übertrag auf das tägliche Leben zu erreichen. Dazu werden funktionelle Übungen aus den Bereichen Olympisches Gewichtheben, Turnen, Gymnastik, sowie Ausdauertraining jeden Tag neu miteinander kombiniert. Dabei wird das Training immer individuell Deinem Leistungstand entsprechend skaliert. Die ständige Reflektion durch mich den Coach ohne dabei die Intensität des Trainings zu verringern, stellt eine saubere Ausführung und korrekte Technik sicher.

Das WOD gliedert sich in folgende Teile.

  1. Einführung
    Zu Beginn erfolgt die Erklärung des heutigen Trainings durch mich den Coach. Dabei wird auf den Fokus des Trainings, die wichtigen Punkte bei der Ausführung und Technik sowie auf die unterschiedlichen Skalierungsoptionen der einzelnen Übungen eingegangen.
  2. Warm-Up
    Wir starten mit einem gemeinsamen Warm-Up, das sowohl das allgemeine Aufwärmen als auch das auf die heutigen Übungen abgestimmte, spezifische Aufwärmen abdeckt.
  3. Skill/Strength
    Es folgt entweder eine Einheit in der ein bestimmte Fähigkeit oder Übung speziell im Hinblick auf die Ausführung und Technik trainiert wird oder eine Krafteinheit.
  4. Workout
    Das gemeinsame Workout bildet den Hauptbestandteil des WOD und stellt Dich immer wieder vor neue unerwartete Herausforderungen. Durch das Training in der Gemeinschaft und die gegenseitige Motivation angetrieben, wirst Du Deine eigenen Grenzen überwinden und Dich stetig verbessern.
  5. Cash Out/Cool Down
    Ein Cash Out, d.h. eine kurzer Finisher indem Du noch einmal alles aus Dir rausholen kannst oder ein Cool Down aus Stretching und Mobility  schlieflen das Training ab.
Crossfit Stuttgart Seilspringen